Betreuung von Senioren Demenzbetreuung Hilfe im Alltag

Rechtliche Rahmenbedingungen der 24-Stunden-Pflege

Bevor Sie sich für eine bestimmte Form der Pflege entscheiden, sollten Sie alle Vor-und Nachteile kennen. Wir denken, dass die 24-Stunden-Betreuung von
geschulten Betreuungskräften die vorteilhafteste Form für eine Pflegebedürftige Person darstellt. Es ermöglicht dem Bedürftigen, so lange wie möglich in seiner gewohnten Umgebung zu bleiben, wo er sich am wohlsten fühlt. Unsere Betreuerinnen kümmern sich den ganzen Tag um Senioren und chronisch kranke Menschen. Während der Pflege leben sie mit der bedürftigen Person zusammen. Jede von ihnen hat eine spezielle Ausbildung in der Pflege
solcher Personen erhalten.

senioba arbeitet nach dem Entsendemodell, da unsere Kunden hierbei die maximale Flexibilität haben und kein Risiko eingehen. Wir kooperieren seit Jahren mit geeigneten Partnerunternehmen zusammen, die wir nach einer umfangreichen Überprüfung in unser Netzwerk aufgenommen haben.

senioba garantiert den Einsatz ausländischer Kräfte ganz im Einklang mit den deutschen und europäischen Gesetzen.

Die Kosten- und Personalsituation in den Bereichen Betreuung und Pflege führt leider dazu, dass sich manche Familien für arbeitsrechtlich zweifelhafte Lösungen entscheiden.

Deshalb ist es wichtig für Sie zu wissen: Die von uns vermittelten Betreuungs- und Pflegekräfte aus Osteuropa sind ausnahmslos bei einem Unternehmen beschäftigt.

Wir verfolgen die rechtliche Entwicklung in den Entsendeländern sehr genau, besuchen Konferenzen zu diesem Thema und arbeiten mit renommierten Anwaltskanzleien zusammen, die auf dieses komplexe Thema spezialisiert sind.

Grundsätzlich gilt: Alle von senioba vermittelten Betreuungskräfte sind sozialversichert (Krankenversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Unfallversicherung) und verfügen über die zwingend erforderliche A1-Bescheinigung. Die A1-Bescheinigung ist der wichtige Parameter in Bezug auf die Entsendung. Die A1-Bescheinigung dient als wichtiger Nachweis für den Kunden und dessen Betreuungskraft.